AA

19-Jähriger krachte in Linienbus

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Samstagabend in Feldkirch. Ein 19-jähriger Autolenker krachte im Stadtgebiet in einen mit 20 Fahrgästen besetzten Linienbus. Der Pkw-Lenker erlitt schwere Verletzungen. 

Der Lenker und die Fahrgäste des Busses blieben unverletzt. Der junge Mann war mit seinem Pkw vom Landeskrankenhaus in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern kam und frontal in den Linienbus prallte. Der 19-Jährige musste mit der Bergeschere aus dem Wrack geschnitten und ins Krankenhaus gebracht werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 19-Jähriger krachte in Linienbus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.