1861-2016: 155 Jahre Vorarlberger Landtag - Festsitzung live

Bregenz. Vor 155 Jahren begann mit dem "Februarpatent" die Geschichte des modernen Parlamentarismus auf Ebene der österreichischen Länder. Auch in Vorarlberg ermöglichte es die Wahl eines Landtags. Anlässlich des Jubiläums wird die Festsitzung des Vorarlberger Landtags live übertragen.

Historisch bedeutsame Zäusren in der Geschichte des Vorarlberger Landtags waren die Selbständigkeitserklärung im Jahr 1918, die autoritäre Ständeverfassung von 1934 und die Machtübernahme durch die Nationalsozialisten 1938, die Vorarlberg von der politischen Karte verschwinden ließ.

Nachdem französische und marokkanische Truppen die mehr als siebenjährige Gewaltherrschaft beendet hatten, konnte der am 11. Dezember 1945 konstituierte Landtag, der erste demokratisch gewählte seit 1932, mit dem materiellen und ideellen Wiederaufbau des Landes beginnen. Kleiner Faux-pas am Rande: Die französische Flagge wurde vertikal statt horizontal aufgehängt.

landtag1945
landtag1945

Für den Vorarlberger Landtag Anlass, im Landtagssaal einen Festakt zu veranstalten. Um 17 Uhr wird Historiker Alois Niederstetter die Geschichte des Landtages erzählen. Die Politologin Ursula Münch wird anschließend die zukünftige Rolle der Landesparlamente erläutern.

Der Festakt wird ab 17 Uhr hier live im Internet übertragen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 1861-2016: 155 Jahre Vorarlberger Landtag - Festsitzung live
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen