AA

185.000 Euro für Bahnstreckenausbau

Rund 46.000 Euro beträgt die achte Rate für den Streckenausbau zwischen Lauterach und St. Margrethen. Die restlichen 138.000 Euro werden als siebte Rate für das Bahnprojekt Feldkirch-Buchs verwendet.

Insgesamt wurden bisher rund 8,2 Millionen Euro für den Ausbau und die Modernisierung der Schienenachse zwischen Lauterach bis zur Schweizer Staatsgrenze aufgebracht. Beim Bahnprojekt Feldkirch-Buchs übernimmt das Land einen Teil der anfallenden Planungskosten. Zwischen dem Bund und Liechtenstein finden derzeit Gespräche über die Finanzierung statt. Die Planung wurde mittlerweile abgeschlossen, genauso wie das behördliche Genehmigungsverfahren.

59 Mio. Euro für Schieneninfrastruktur

Für Landeshauptmann Markus Wallner machen sich die Investitionen bezahlt, denn je hochwertiger die Infrastruktur sei, umso mehr Menschen könne man auch im Alltag zu einem Umstieg motivieren. Allein die ÖBB will in diesem Jahr 59 Millionen Euro in den Ausbau und die Erneuerung der Schieneninfrastruktur in Vorarlberg. Dazu zählt auch die Schaffung moderner, barrierefreier Haltestellen und Bahnhöfe.

“Ein leistungsfähiges Schienennetz garantiert sowohl eine Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene als auch, dass die exportorientierten Unternehmen ihre Waren schnell und zuverlässig liefern können”, so Landesrat Johannes Rauch. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 185.000 Euro für Bahnstreckenausbau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen