AA

18 Strings rockten die Kidla-Party

Es wurde fleißig getanzt auf der Kidla-Party
Es wurde fleißig getanzt auf der Kidla-Party ©Pezold
In der Samstagnacht ging im Löwen-Foyer die Post ab, als die Kidla Fasnachtzunft zum Fest geladen hatte.
18 Strings rockten die Kidla-Party

Hohenems. Es ging rund im Löwen, die Getränke waren gekühlt, die Musik heizte den Gästen ordentlich ein und die Kidler waren für den Ansturm gerüstet. Nach dem Erfolg des 1. Kidla-Festes im letzten  Jahr, wird es wohl jetzt zur Tradition werden, mindestens einmal im Jahr eine Fete für Fans und Freunde zu veranstalten. Die Samstagnacht war reserviert, um zu tanzen, zu feiern und gute Laune zu haben. Mit heißen Rhythmen von CCR, Stones & Co. gaben 18 Strings ordentlich Gas und lockten die Tänzer aufs Parkett.

Tradition seit über 50 Jahren

Als im Jahr 1963 Anna Walser die Zunft gründete, stellte sie die Weichen für ein buntes, lustiges und geselliges Vereinsleben. Spaß und gute Laune standen bei den Kidlern immer im Vordergrund, die nachkommende Jugend hatte meist keine Wahl – einmal Kidla – immer Kidla. Man hält fest zusammen, geht gemeinsam durch dick und dünn und feiert die Feste wie sie fallen. Die lustige Truppe lud am Samstag zum Fest und es waren zahlreiche Gäste gekommen, um gemeinsam mit der Traditionszunft Spaß zu haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • 18 Strings rockten die Kidla-Party
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen