Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

18-Jähriger wurde angegriffen

Lauterach - Ein 18-jähriger Bursche aus Lauterach ist Samstagnacht Opfer eines tätlichen Übergriffs zweier junger Männer geworden. Die unbekannten Jugendlichen wollten die Tat offenbar filmen.

Einer der beiden Jugendlichen wollte offensichtlich mit seinem Handy filmen, wie der 18-Jährige von seinem Begleiter verprügelt wurde. Der Lauteracher erlitt unter anderem Prellungen der inneren Organe, konnte sich aber laut Polizei losreißen.

Der 18-Jährige war gegen 00.30 Uhr zu Fuß auf der Gemeindestraße in Lauterach unterwegs, als er von den beiden bisher Unbekannten beleidigt und mit Schneebällen beworfen wurde. Kurz darauf startete einer der beiden Täter einen Angriff auf den Lauteracher, den dieser zunächst aber abwehren konnte. Daraufhin kam es laut Polizei zu einem Raufhandel zwischen den drei Burschen. Beide Täter traten dem 18-Jährigen mit dem Fuß in die Nierengegend.

Der Verletzte konnte schließlich flüchten, wurde von den Unbekannten aber erneut eingeholt und aufgefordert, sich hinzulegen. Der junge Mann weigerte sich, woraufhin er von einem der Täter festgehalten wurde. Der zweite holte sein Handy heraus und wollte offensichtlich filmen, wie der 18-Jährige verprügelt wurde. Das Opfer konnte sich losreißen und flüchtete. Beide Täter waren Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren. Laut Polizei werden derzeit Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise auf die beiden gebe es aber noch nicht, hieß es aus der Sicherheitsdirektion.

Die Polizei hält es für möglich, dass die Täter planten, ein so genanntes „Happy Slapping“-Video zu drehen. Diese Filme von realen Gewalttaten werden per Handy weitergegeben und sind bei Jugendlichen inzwischen weit verbreitet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 18-Jähriger wurde angegriffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen