AA

18-jähriger Holzarbeiter verletzt

Bei Holzarbeiten wurde am Mittwochnachmittag ein 18-jähriger Holzarbeiter aus Au von einem Holzgreifer erfasst und an der rechten Schulter sowie am Kopf verletzt.

Am 28.04.04, gegen 14.00 Uhr stand ein 18-jähriger Holzarbeiter aus Au in St. Gerold auf einem Stapel gefällter Bäume und war damit beschäftigt, mit einer Motorsäge die gefällten Bäume zu entasten. Ein Arbeitskollege hob die zugeschnittenen Holzstämme mit einem Bagger, der mit einem Greifarm bestückt war, aus dem Stapel gefällter Bäume.

Bei einem Schwenkmanöver streifte der Holzgreifer den 18jährigen Holzarbeiter im Bereich der rechten Schulter und im Helmbereich, wodurch dieser unbestimmten Grades verletzt wurde. Der verletzte Mann wurde in das KH-Bludenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 18-jähriger Holzarbeiter verletzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.