Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

18-Jährige täuschte Vergewaltigung vor

Aus Angst ihre Wohnung zu verlieren, hat eine 18-Jährige vor rund drei Wochen eine Vergewaltigung vorgetäuscht. Die Frau wird nun wegen Verleumdung und Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung angezeigt.

Wie die Ermittlungen der Exekutive laut Sicherheitsdirektion ergaben, fanden die geschlechtlichen Handlungen in der Wohnung der 18-Jährigen mit ihrem Einverständnis statt. Nachdem in ihrer Wohnung jedoch keine Männerbesuche erlaubt sind, erstattete sie Anzeige wegen Vergewaltigung.

Die Frau wird nun ihrerseits wegen Verleumdung und Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 18-Jährige täuschte Vergewaltigung vor
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen