AA

18 Jahre Haft für Messerstecher von Altenstadt

Feldkirch - Im August 2008 wurde die Postfiliale Feldkirch- Altenstadt überfallen. Dabei wurde ein Postbediensteter lebensgefährlich verletzt. Das Oberlandesgericht (OLG) entschied nun in zweiter Instanz, dass der Täter 18 statt 15 Jahre ins Gefängnis muss.
Raubüberfall: Tatverdächtiger gefasst
Augenzeuge berichtet
Messerstecher auf Anklagebank
Videobericht
Augenzeuge berichtet

Dies bestätigte der Feldkircher Staatsanwalt Manfred Bolter am Mittwoch gegenüber VOL Live.

Der Staatsanwalt war in Berufung gegangen, weil ihm 15 Jahre Haft des Landesgerichtes zu wenig waren. Das OLG verlängerte die Strafe daraufhin am Mittwoch um drei Jahre. Ausschlaggbend dafür war ein brutales Video der Überwachungskamera der Post, das den Richtern gezeigt wurde.

 

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • 18 Jahre Haft für Messerstecher von Altenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen