Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

18-Jähriger schoss aus Langeweile aus dem Fenster: WEGA-Einsatz in Wien-Hernals

In der Wohnung des Mannes wurde die Waffe aufgefunden.
In der Wohnung des Mannes wurde die Waffe aufgefunden. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einem WEGA-Einsatz in Wien-Hernals, nachdem ein 18-Jähriger mehrmals aus dem Fenster seiner Wohnung geschossen hatte.

Ein 18-jähriger Österreicher gab am 7. August - mutmaßlich aus Langeweile - aus dem Fenster einer Wohnung in der Händelgasse in Wien-Hernals mehrere Schüsse aus einem Schreckschussrevolver in Richtung Innenhof ab.

Aufgrund der zunächst unklaren Gefahrensituation kam es gegen 00.15 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz. Kräfte der Sondereinheit WEGA fanden in der Wohnung des Mannes die Waffe vor. Gegen den 18-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • 18-Jähriger schoss aus Langeweile aus dem Fenster: WEGA-Einsatz in Wien-Hernals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen