AA

17-jähriger Radfahrer stürzte fünf Meter in Bachbett ab

Dornbirn - Ein alkoholisierter 17-jähriger Radfahrer ist am Samstagabend in Dornbirn rund fünf Meter in das Bachbett der Dornbirner Ache abgestürzt.

Aus noch unbekannter Ursache verriss er auf der Fahrt von Dornbirn-Gütle in Richtung Innenstadt plötzlich seinen Lenker und fiel über die Böschung, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Der verletzte Bursche wurde von der Feuerwehr mit einer Drehleiter geborgen und ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Jugendliche war gegen 20.45 Uhr mit einem Begleiter auf der Achstraße unterwegs, als er auf Höhe der Bäckerei Ölz unvermittelt zu Sturz kam. Ein Alkotest brachte ein positives Ergebnis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • 17-jähriger Radfahrer stürzte fünf Meter in Bachbett ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen