AA

17-jährige Räuber ausgeforscht

Dornbirn - Die Polizeiinspektion Dornbirn hat zwei 17-jährige Burschen ermittelt, die Anfang des Jahres zwei Frauen in Dornbirn ihre Hand- bzw. ihre Einkaufstasche entrissen haben.

Eine 74-Jährige war dabei zu Sturz gekommen und hatte sich verletzt. Außerdem werden die beiden Jugendlichen laut Sicherheitsdirektion verdächtigt, seit Dezember des Vorjahres mehrere Diebstähle aus unversperrten Fahrzeugen begangen zu haben.

Im Fall der 74-Jährigen erbeutete das Duo rund 80 Euro. Der Raub der Einkaufstasche einer 59-Jährigen hingegen misslang. Die Tasche riss und ihr Inhalt fiel zu Boden. Die 59-Jährige stürzte sich auf ihre Geldtasche und begann zu schreien, daraufhin machten sich die beiden Jugendlichen aus Dornbirn aus dem Staub.

Welche Summe die beiden bei ihren Diebstählen aus Autos in Dornbirn erbeuteten, war vorerst unbekannt. Die Polizei geht davon aus, dass viele Geschädigte auf eine Anzeige verzichteten. Sechs bis sieben Diebstähle haben die zwei Dornbirner zugegeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 17-jährige Räuber ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen