Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

17-jähriger Wiener überfuhr 90-jährige Radfahrerin in Niederösterreich

Die 90-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Die 90-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. ©APA-FOTO: WWW.FOTOPLUTSCH.AT
Bei einer Kollision mit einem Pkw wurde eine 90-jährige Radfahrerin in Niederösterreich schwer verletzt. Am Lenkrad des Unfallwagens saß dabei ein erst 17-jähriger Wiener.

Eine 90-jährige Radfahrerin ist am Freitagnachmittag bei einer Kollision mit einem Pkw in Mannsdorf (Bezirk Gänserndorf) schwer verletzt worden. Die Frau aus dem Bezirk Bruck an der Leitha war nach Polizeiangaben von Montag aus einer Hauseinfahrt gekommen und wollte die B3 überqueren. Ein 17-jähriger Pkw-Lenker aus Wien-Ottakring konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern.

Frau wurde nach Wien geflogen

Die betagte Frau wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos und in der Folge auf die Fahrbahn geschleudert, berichtete die Landespolizeidirektion in einer Aussendung. Der Notarzthubschrauber “Christophorus 9” flog die schwerverletzte Niederösterreicherin in das SMZ Ost in Wien.

(APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • 17-jähriger Wiener überfuhr 90-jährige Radfahrerin in Niederösterreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen