AA

17 Altpolitiker in Vorarlberg erhalten hohe Pension

Ganze 17 Altpolitiker erhaltn Pensionen nach dem großzügigen alten Gesetz. - Hundertausende Euro an Steuergeld.
Ganze 17 Altpolitiker erhaltn Pensionen nach dem großzügigen alten Gesetz. - Hundertausende Euro an Steuergeld. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Schwarzach - Derzeit beziehen 17 ehemalige Politiker eine Pension von mindestens 68.000 Euro im Jahr. Das geht aus einer parlamentarischen Anfrage der Neos an Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) hervor.

Außerdem gibt es noch ein aktives Mitglied der Landesregierung, welches Anspruch auf eine alte Pension gemäß Bezügegesetz aus dem Jahr 1998 besitzt.

Den Stein ins Rollen brachte ein VN-Bericht über Hubert Gorbach. Der ehemalige FPÖ- und BZÖ-Politiker hat bekanntlich um frühzeitige Auszahlung seiner Politikerpension angesucht, was das Land abgewiesen hat.

Schwärzler im alten Pensionssystem

“Warum ist Landesrat Schwärzler nicht aus dem Altsystem gewechselt und auf das neue System ohne Politikerpension umgestiegen?“, fragt sich Neos-Nationalrat Gerald Loacker. Er ist sich sicher: „Diese Gesetze wurden von Vorarlberger ÖVP-Leuten für Vorarlberger ÖVP-Leute gemacht.“

Weitere Details berichtet die Vorarlberger Nachrichten hier in ihrer aktuellen Ausgabe.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 17 Altpolitiker in Vorarlberg erhalten hohe Pension
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen