Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

153 Teilnehmer beim Ortsvereine-Schirennen

Tagessieger beim Ortsvereineschirennen wurden die Herren der Funkenzunft Erlach (hinten Mitte)
Tagessieger beim Ortsvereineschirennen wurden die Herren der Funkenzunft Erlach (hinten Mitte) ©Verein
Siegerfotos der Mädchen- un Damenklasse

51 Mannschaften mit insgesamt 153 Teilnehmer(inne)n aus elf Hohenemser Vereinen beteiligten sich am Ortsvereine-Skirennen, das vom Emser Skiverein bereits zum 30. Mal im Familien-Schigebiet Schuttannen organisiert wurde.
Trotz anhaltenden Schneefalls konnte das Rennen bei guten Bedingungen durchgezogen werden. Skivereinsobmann Rolf Amann zeigte sich erfreut über die gegenüber dm Vorjahr nochmals gestiegene Teilnehmerzahl. Stark vertreten waren auch wieder der Nachwuchs aus den Emser Ortsvereinen, der mit 18 Mannschaften – darunter sechs Mädchenteams – mehr als ein Drittel der Rennläufer(innen) stellte.
Den Löwenanteil an Teams stellten auch heuer das MTB-Team Hohenems und die Freiwillige Feuerwehr mit 11 bzw. 10 Mannschaften. Stark vertreten waren aber auch die Funkenzunft Schwefel mit sieben sowie die Turnerschaft und die Auner Fasnatzunft mit je fünf Mannschaften. Mit dabei waren auch die Freizeitgemeinschaft Young Boys mit vier, die Bürgermusik mit drei und der Tennisclub mit zwei Teams. Der Alpenverein, der VfB und die Funkenzunft Erlach komplettierten das Starterfeld.
Den von Bernd Mathis mit 21 Toren im Eulenwinkel ausgesteckten Riesentorlauf bewältigten schließlich Daniel Gross, Bernd Mathis und Philipp Fitz von der FZ Erlach am schnellsten. Die Damenklasse dominierten Andrea Amann, Sabine Rüdisser und Erika Jagg vom MTB-Team, bei den Mädchen gewannen Laura Überbacher, Anna Schmid und Lena Gruber von der Bürgermusik. Schließlich setzten sich bei den Knaben Marcel Rüdisser, Manuel Mathis und Nicole Rüdisser von den Young Boys durch. Die Siegerliste komplettierten noch die Teams Auner FZ 2, Feuerwehr 6, Turnerschaft 1 und Feuerwehr 3 in den Klassen AK I bis IV.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • 153 Teilnehmer beim Ortsvereine-Schirennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen