Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

150-Jahr-Feier der Mehrerau

Nochmals Feststimmung zum 150-Jahr-Jubiläum im Collegium Bernardi. "Ein Fest für alle", tönt es vom Rednerpult. "Für Maturanten, Lehrer, ehemalige Schüler und für unsere Freunde", so Regens Clemens Obwegeser.

Und sie waren alle gekommen zum Abschluss des Jubiläumsschuljahres, bei dem Abt Dr. Kassian Lauterer, Direktor Mag. Clemens Obwegeser und sein Stellvertreter Mag. Christian Kusche unter anderem LTP Gebhard Halder, LTVP Dr. Bernadette Mennel, Bgm. Markus Linhart, StR. Michael Rauth und die Bezirkshauptleute Dr. Paul Gorbach (Bregenz) und Dr. Hans Mathis (Dornbirn) begrüßen konnten.

Natürlich durfte die Hymne des Collegiums, komponiert von Alberich Zwyssig, nicht fehlen, deren Text eingangs Pater Vinzenz an die Gäste verteilte. Im Anschluss ließen sich Mag. Dr. Evelyn Marte-Stefanie (Landesschulrat) und Dr. Hans Fink (Schulamt der Diözese Feldkirch) ebenso kulinarisch verwöhnen wie die Direktoren Mag. Hildegard Gstach (Sacre Coeur Riedenburg), Mag. Armin Greußing (BORG Lauterach), Mag. Meinrad Pichler (BG Gallus) und Mag. Reinhold Rinner (BORG Egg).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 150-Jahr-Feier der Mehrerau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen