AA

143. JHV der Ortsfeuerwehr Bings-Stallehr

©Feuerwehr
Stallehr, Am Freitag, den 23.03.2012 konnte Kommandant Hans Kurz zahlreiche Gäste, Wehrmänner und Feuerwehrjugendmitglieder zur 143. Jahreshauptversammlung im Davennasaal in Stallehr begrüßen.

 

Die OF Bings-Stallehr hatte im Jahr 2011 einen Mannschaftsstand von 50 aktiven Feuerwehrmännern, 3 passiven, und 8 Feuerwehrjugendmännern. Von der Feuerwehrjugend in den Aktivstand übergetreten sind Johannes Luger, Sidau Bogdan, Simon Gassner und Manuel Schwärzler. Mit Daniel Mock konnte noch ein weiteres Mitglied in die Feuerwehr aufgenommen werden.

 

Bei 18 Einsätzen, zahlreichen Übungen, Schulungen, Brandwachen und Veranstaltungen waren die Wehrmänner der OF Bings-Stallehr 8391 Stunden im Einsatz.

 

Als Höhepunkt des Abends konnte BFI Christoph Feuerstein dem langjährigem Feuerwehrfreund und Nachbar der OF Bings-Stallehr Herrn Emil Muther die Florianiplakette in Bronze überreichen.

Diese Auszeichnung soll ein Zeichen für die außerordentliche Unterstützung der OF Bings-Stallehr darstellen. Emil Muther hat sich speziell durch die Gewährung einer Dienstbarkeit für den Gerätehauszubau und bei der Mithilfe zur Erstellung der Chronik ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung möchte Sich speziell die OF Bings-Stallehr für das immer offene Ohr bei Emil bedanken.

 

Weiters wurden im Verlauf der Versammlung Philipp Seifert zum Oberlöschmeister und Sebastian Luger, Markus Ecker, Thomas Kurz und Hannes Kurz zum Löschmeister befördert.

 

Um 21:45 konnte Kommandant Kurz Hans den Rückblick über das gelaufene Jahr mit dem Worten „Gott zu Ehr dem nächsten zur Wehr“ beenden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • 143. JHV der Ortsfeuerwehr Bings-Stallehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen