Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

140-Jahr-Feier

Die Freie Meistervereinigung Hohenems ehrte verdiente Mitglieder bei der 140-Jahr-Feier.
Die Freie Meistervereinigung Hohenems ehrte verdiente Mitglieder bei der 140-Jahr-Feier. ©Dietmar Mathis
Mit einem Festakt in der Otten Gravour feierte die Freie Meistervereinigung Hohenems ihr 140-jähriges Bestehen. Der Obmann, Optikermeister Wolfram Greber, konnte viele geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie die zahlreich erschienen Mitglieder mit ihren Gattinnen und Gatten in der vollbesetzten, schön dekorierten Otten Gravour begrüßen.

Unter den Gratulanten befanden sich Landesrat Manfred Rein, Landesrat Dieter Egger, Wirtschaftskammerpräsident Komm.-Rat Kuno Riedmann, Sektionsobmann Komm.-Rat Heinrich Hajek und Nationalrat Bernhard Themessel. 

Die Stadt Hohenems war durch Vizebürgermeisterin Landtagsabgeordnete Monika Reis, Stadträtin Edith Mathis und Anna Schinnerl bestens vertreten. Vize-Bgm. Monika Reis, in Vertretung des außer Landes befindlichen Bürgermeisters DI Richard Amann verwies ebenso wie Landesrat Rein, Sektionsobmann Hajek und Kammerpräsident Riedmann in ihren Worten auf die Bedeutung der Handwerker im allgemeinen und im besonderen in der Stadt Hohenems hin.

Ein Höhepunkt der 140 Jahrfeier war die Verleihung von Ehrenringen an verdiente Vereinsmitglieder der Freien Meistervereinigung von Hohenems. Für Altobmann Komm.-Rat Anton Amann hielt Obmann Wolfram Greber die Laudatio. Er wies besonders auf den Werdegang vom Vergnügungsausschussmitglied bis zum langjährigen Obmann der Freien Meistervereinigung Hohenems hin. Auch auf die lange Liste der vielen Funktionen, die Anton Amann als Funktionär der Wirtschaftskammer und Obmann der Vorarlberger Sägeindustrie und anderer Institution bekleidet, wies er hin.

Für seine besonderen Verdienste für die Freie Meistervereinigung Hohenems wurde Komm.-Rat Anton Amann mit dem goldenen Ehrenring der Meistervereinigung geehrt und ausgezeichnet. Kassier Christian Grafl würdigte Altkassier Werner Rossmanith, Obmannstellvertreter Mehele Rainer ehrte Funktionär Helmut Zeller. Werner Rossmantih und Helmut Zeller erhielten den silbernen Ehrenring und eine Ehrenurkunde für ihre besonderen Verdienste.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • 140-Jahr-Feier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen