AA

14 Leichen von Sunniten entdeckt

In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind die Leichen von 14 sunnitischen Arabern gefunden worden. Das Innenministerium teilte mit, sie seien von jeweils mehreren Kugeln getroffen worden.

Der sunnitische Verband der Muslimischen Religionsgelehrten erklärte am Samstag, Einsatzkräfte des Innenministeriums hätten die 14 Männer vor einer Woche festgenommen, als diese in einer Moschee im Stadtteil Shoula beteten. Ihre Familien hätten die Leichen am Freitagabend in der Nähe gefunden.

Das Innenministerium bestätigte zunächst nicht, dass die Männer festgenommen worden seien. Die Berichte würden geprüft, hieß es. Sunniten haben den schiitisch dominierten Sicherheitskräften wiederholt vorgeworfen, Angehörige ihrer Minderheit entführt und getötet zu haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 14 Leichen von Sunniten entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen