AA

14-jährige Frankfurterin mit 5,9 Promille auf Intensivstation

©Bilderbox
Eine 14-Jährige aus Frankfurt schockte freitagabends mit einem traurigen Rekord.

Nachdem ein junges Mädchen sich mit ihren Freunden unter der Frankfurter Friedensbrücke zum Trinken getroffen und innerhalb kürzester Zeit eine erhebliche Menge Spirituosen zu sich genommen hatte, blieb sie reglos am Boden liegen. Wie Bild online berichtet, rief einer ihrer Freunde schließlich gegen 21:45 Uhr die Rettung,

Die Ärzte der Universitätsklinik Frankfurt stellten bei der 14-Jährigen einen Promillwert von 5,9 Promille fest – in Folge wurde sie auf die Intensivstation der Klinik verlegt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 14-jährige Frankfurterin mit 5,9 Promille auf Intensivstation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen