AA

1250 Euro für Gnadenhof

Gute Stimmung beim Gnadenhof Frühlingsbasar.
Gute Stimmung beim Gnadenhof Frühlingsbasar. ©Daniela Lais
Bildergalerie zum Gnadenhof Flohmarkt

Bregenz. “Wir sind leider noch nicht umgezogen, die Bauarbeiten sind noch nicht fertig gestellt weil uns das nötige Geld fehlt”, erklärt Christine Lang vom Verein Tierhilfe Gnadenhof. Lang und Brigitte Dietrich veranstalteten am Wochenende den bereits vierten Frühlingsbasar zugunsten des Vorarlberger Gnadenhofs von Rudi Längle. Der Reinerlös von 1250 Euro wandert zur Gänze in den Umbau des neuen Gnadenhofs in Doren-Bozenau, an der Bregenzer Ach. Dort soll das bestehende Stallgebäude renoviert und erweitert, aber auch Zäune für Ausläufe aufgestellt werden.

Umzug im Sommer

Derzeit ist der Vorarlberger Gnadenhof von Rudi Längle in Riefensberg untergebracht. Aufgrund zahlreicher Probleme über die vergangenen Jahre, wurde eine neue Bleibe gesucht, die mit dem Standort in Doren-Bozenau gefunden wurde.
Wann der Umzug schließlich stattfinden kann, hängt vor allem von den finanziellen Mitteln ab. “Wir hoffen, dass wir bis im Sommer den neuen Gnadenhof beziehen können”, erklärt Lang.

Gemeindereporterin: Daniela Lais

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 1250 Euro für Gnadenhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen