Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

12-Stunden-Tag: Umstrittener WKO-Spot im Radio - Ärger über Zwangsbeschallung

Der umstrittene Spot der WKO zum 12-Stunden-Tag ist weiterhin im Radio zu hören.
Der umstrittene Spot der WKO zum 12-Stunden-Tag ist weiterhin im Radio zu hören. ©APA/Youtube
Nach der Kritik am Werbe-Video rund um den 12-Stunden-Tag stoppte die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) die Kampagne. So kam es auch nicht mehr zur Ausstrahlung des geplanten TV-Spots. Im Radio ist das umstrittene Lied dennoch zu hören und sorgt für so manch unliebsamen Ohrwurm.
Spot-Stopp nach Shitstorm
Shitstorm für Werbe-Video

Auch online wird das umstrittene Youtube-Video zum 12-Stunden-Tag nicht mehr beworben. “Das Thema wurde nun früher als erwartet in den parlamentarischen Prozess eingebracht, was natürlich unsere laufende Planung beeinflusst hat”, erklärte WKO-Sprecherin Sonja Horner am Mittwoch vergangener Woche. Die Wirtschaftskammer-Sprecherin betonte damit, dass das nicht an der Kritik an dem Youtube-Video liege, sondern daran, dass die Gesetzespläne früher als erwartet eingebracht wurden.

12-Stunden-Tag: Umstrittenes Werbe-Lied der WKO läuft weiter im Radio

Die Kampagnen-Änderung hatte allerdings keine Auswirkungen auf die Ausstrahlung des umstrittenen Spots im Radio. Via Twitter drücken viele Hörer ihren Ärger über den unliebsamen Ohrwurm aus, der ihnen regelmäßig zwangsverabreicht wird.

(Red./JES)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • 12-Stunden-Tag: Umstrittener WKO-Spot im Radio - Ärger über Zwangsbeschallung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen