12-Stunden Nachtlauf in Dornbirn

Der dritte internationale 12-Stunden Nachtlauf ging in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit 120 internationalen Startern im Dornbirner Messegelände über die Bühne.

Bei dem von der privaten Volksschule Altach initiierten Rennen kamen die Läufer auf eine Strecke von 2.677 km. Die schnellste Gruppe war das Marathon Team Tettnang, der beste Einzelläufer Burkhard Fink aus Vorarlberg, die bestplazierte Frau heißt Rosmarie Simma aus Mellau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 12-Stunden Nachtlauf in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.