AA

100 Jahre Krankenpflegeverein Lauterach

Arbeit der Krankenpflegerinnen und -pfleger wurde gefeiert
Arbeit der Krankenpflegerinnen und -pfleger wurde gefeiert ©Katarina
Lauterach. Der Krankenpflegeverein Lauterach lud zur Jubiläumsfeier, die im Zuge des 100-jährigen Bestehens mit zahlreichen Mitgliedern des Vereins, Ehrengästen und Gemeindebewohnern im Lauteracher Hofsteigsaal stattfand.

Bis auf den letzten Platz besetzt waren die Plätze im Festsaal, wo den Gästen ein interessantes und abwechslungsreiches Programm geboten wurde. Für die Festrede verantwortlich zeigte sich Caritas-Seelsorger Elmar Simma, der mit seinem Vortrag „Älter werden – Freude und Last“ am Festabend einen interessanten Beitrag leistete. Bestens unterhalten wurde das Publikum auch bei der Modeschau, wo der Wandel der Schwesterntracht präsentiert wurde. Für beste musikalische Unterhaltung sorgte die Bürgermusik Lauterach. Der Einladung des Krankenpflegevereins folgten zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft wie etwa Markus Rusch und Dietmar Schneider (Wirtschaftsverein Lauterach), Dir. Katharina Lang und Heidi Christensen (SOB Bregenz), Willi Hagleitner, Landesrätin Greti Schmid, Bürgermeister Elmar Rhomberg, Martin Hebenstreit (Connexia), Wolfgang Berchtel (Senecura), Harald Kaiser (Krankenpflegeschule Bregenz), Cornelia Winner, Katharina Pfanner, Evi Fetz, Irene Wieland und Elsbeth Pfanner (Frauenbund Guta), Norbert Heimpel (Arteviva), Walburga Obwexer (Ordination Dr. Obwexer), Barbara Draxler und Werner Hagen (Gemeinde Lauterach) und Herbert Schwendinger (Obmann Hauskrankenpflege Vorarlberg).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • 100 Jahre Krankenpflegeverein Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen