AA

10-Jähriger nimmt wieder Auto in Betrieb

Er ist amtsbekannt. Schon drei Mal hat er Autos unbefugt in Betrieb genommen. Der 10-Jährige sitzt aber nicht am Jagdberg - sondern weiterhin hinterm Steuer.

Lenkerberechtigung hat der unbelehrbare Dreikäsehoch schon altersbedingt natürlich keine. Dennoch: Golfautos, Bagger, Elektroroller, Autos – er hatte sie alle.

Neuer Vorfall

Das Muster ist immer dasselbe: Meist in unbemerkten Momenten geklaut, setzt der 10-jährige Bub mit dem Objekt seiner Begierde zu einer Spritztour an – oft bis der Saft alle ist. “Jetzt hat er sich am Samstagmorgen vor einer kleinen Lackiererei in Höchst einen nicht verkehrstauglichen Wagen ausgesucht”, sagen die Gendarmen vom Posten Höchst. Das Auto – es stand zum Ausschlachten auf dem Vorplatz – war unversperrt, der Schlüssel steckte. Eine Nachbarin beobachtete den kleinen Wicht und ging zum Abstellplatz. “Da sah sie den Jungen hinterm Steuer, er hatte das Auto gestartet und ließ die Räder im Gras so stark durchdrehen, bis es rauchte”, schildern die Beamten. Burnout, wie es im Rennenglisch heißt, wenn man ordentlich Gummi gibt.

Nachbarin stoppte ihn

Die Nachbarin beendete die Auto-Show: “Hör endlich auf!” Daraufhin stieg der Bub aus und ging weg. Kaum war die Nachbarin wieder im Haus – klar, da war der 10-jährige Autonarr wieder da. Er startete das Auto erneut, wollte zu einer Ausfahrt starten. Doch der alte Pkw war eingeparkt – keine Chance. Er gab auf, nur den Schlüssel ließ er mitgehen. Die Gendarmen hatten den Jungen schnell ausgeforscht, gehört er doch zu den Stammkunden am Posten, zum vierten Mal wird er nun bei der BH Bregenz angezeigt. Die Jugendwohlfahrt und ambulante Familiendienst kümmern sich um den Fall, schon seit Wochen wähnte ihn die Öffentlichkeit im Sonderpädagogischen Internat des Kinderdorfes in Schlins. Doch bislang war er noch nicht einmal in seiner neuen Bleibe, heißt es von Seiten der Gendarmerie. Diesen Mittwoch soll es endgültig so weit sein. Höchster Autobesitzer werden aufatmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 10-Jähriger nimmt wieder Auto in Betrieb
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.