Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

10 Jahre Vinobile

Feldkirch - Ein Jubiläum feiert die einzige Weinmesse in Vorarlberg vom 27. bis 29. April 2007 im Montforthaus. 10 Jahre Vinobile. Rund um die Jubiläumsveranstaltung wird ein attraktives Programm geboten.

Die Feldkircher Weinmesse für Weinliebhaber und Weinkenner bietet in diesem Jahr neben der erstklassigen Auswahl an österreichischen und internationalen Weinspezialitäten auch weitere Schwerpunkte.

10 Jahre Vinobile

War die Messe am Anfang noch ein Geheimtipp für Weinkenner, so ist sie mittlerweile die größte Weinmesse Westösterreichs. Über 3.000 Besucher in drei Tagen fanden 2006 den Weg ins Montforthaus Feldkirch und verkosteten bei über 130 Ausstellern mehr als 1.000 verschiedene Weine. Auch in diesem Jahr wird die Vinobile – die Vorarlberger Weinmesse – wieder das Highlight für Weinliebhaber im Dreiländereck sein.

Der Eintrittspreis beträgt 13 Euro, Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Am Samstag und Sonntag gibt es eine kostenlose Kinderbetreuung jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Feierliche Eröffnung mit großem Jubiläumsfest

Die Eröffnung der 10. Vinobile mit dem großen Jubiläumsfest findet heuer am Vorabend des Messestarts statt. Die offizielle Eröffnung der 10. Vinobile im Pförtnerhaus in Feldkirch werden die Festredner Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber, Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold und Obmann des Vorarlberger Sommelierverbandes Willi Hirsch vornehmen. Ein kurzweiliges Programm erwartet die Ehrengäste bei der Eröffnung: Kurzkabarett von Stefan Vögel, die Vergabe Feldkircher Weinpreis, die Ehrung der Partner der ersten Stunde (Winzer und Kooperationspartner), die Kürung der 4. Vorarlberger Weinkönigin und das anschließende Jubiläumsfest mit einem Buffet der Feldkircher Gastronomen und ausgesuchten Weinen der 13 Jubiläumswinzer. Auf die Eröffnungsgäste wartet ein abwechslungsreiches Buffet der Feldkircher Wirte Restaurant Dogana, Landgasthof Schäfle, Restaurant Montforthaus, Wirtschaft zum Schützenhaus, Thai Asien-Haus und Steak&Ocean Club.

Feldkircher Weinpreis 2007

Seit 1998 wird alljährlich der Feldkircher Weinpreis vergeben. 250 Weine werden im Vorfeld der Vinobile Montfort verkostet. Rund 60 professionelle Verkoster testen die eingereichten Weine. Neben den österreichischen Weinen werden auch die Weine des Culinarium St. Gallen bewertet. Die Vergabe des “Feldkircher Weinpreises 2007” erfolgt im Rahmen der Eröffnung am Donnerstag, 26. April 2006.

Wahl der 5.Vorarlberger Weinkönigin

2007 wird eine neue Vorarlberger Weinkönigin und ihre Prinzessin gewählt. Zwei Jahre waren die Weinkönigin Bianca Mangard und Prinzessin Jasmin Brändle als Botschafterin des Vorarlberger Weins unterwegs. Bewerberinnen zur Weinkönigin brauchen neben dem Wissen über Wein, Allgemeinwissen über Vorarlberg, Kenntnis der heimischen Gastronomie und des Tourismus sowie Redegewandtheit, Charme und Ausstrahlung. Wer die Botschafterin des Ländle-Weins wird, wird im Rahmen der Eröffnung der Vinobile im Montforthaus gelüftet.

Öffnungszeiten Vinobile Montfort

Freitag, 27. April 2007 von 16 Uhr bis 21 Uhr
Samstag, 28. April 2007 von 14 Uhr bis 20 Uhr
Sonntag, 29. April 2007 von 13 Uhr bis 19 Uhr

Eintrittspreis

Tageskarte 13 Euro
inkl. Weinkostproben und Degustationskatalog
sowie kostenlose Kinderbetreuung am Samstag und Sonntag

Infos unter www.vinobile.feldkirch.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen