Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

10 Jahre Städtepartnerschaft mit Ostfildern

Neben Dieter Egger wurde die Stadt Hohenems unter anderem von den Stadträten Johannes Drexel, Gerhard Stoppel und Arno Gächter, von Gruppenleiter Konrad Klammer sowie drei Vorstandsmitgliedern der Schlossnarren vertreten.
Neben Dieter Egger wurde die Stadt Hohenems unter anderem von den Stadträten Johannes Drexel, Gerhard Stoppel und Arno Gächter, von Gruppenleiter Konrad Klammer sowie drei Vorstandsmitgliedern der Schlossnarren vertreten. ©Stadt Hohenems
 Zwischen Ostfildern und Hohenems bestehen schon seit Jahrzehnten freundschaftliche Bande. Vor zehn Jahren wurde diese Freundschaft durch die Unterzeichnung einer Urkunde formalisiert. Am vergangenen Wochenende wurde nun dieses Jubiläum in Ostfildern gefeiert und die Partnerschaft bekräftigt. 

Ostfildern ist eine Stadt mit 40.000 Einwohnern in der Region Stuttgart. Regelmäßige Kontakte bestehen nicht nur zwischen offiziellen Vertretern beider Städte, sondern vor allem auch zwischen Vereinen. So gibt es etwa einen regen Austausch zwischen den Schlossnarren und den Narrenorganisationen in Ostfildern sowie zwischen den beiden Handballclubs. Die intensivste Zusammenarbeit besteht zwischen der Offenen Jugendarbeit Hohenems und dem Jugendtreff L-Quadrat in Ostfildern. Beide Organisationen sind so wie die Städte durch eine Partnerschaft verbunden. Auch diese Jugendpartnerschaft wurde nun durch die Unterzeichnung einer Bekräftigungsurkunde erneuert. Jugendliche aus Ostfildern und Hohenems sorgten mit Tanz und Gesang auch für die musikalische Umrahmung des Festabends.

Seit einigen Jahren werden bei Jubiläen von Städtepartnerschaften der Stadt Ostfildern zwei Staffelhölzer weitergegeben. Bürgermeister Marc Grimand übergab die Symbole der Verbundenheit an Bürgermeister Dieter Egger. Im kommenden Jahr sollen sie an Bierawa in Polen weitergegeben werden.

Als besonders beeindruckende Botschafterin für Hohenems entpuppte sich die ebenfalls mitgereiste Jugendmusik. Sie probte am Samstagnachmittag mit Jungmusikern der Stadtkapelle Ostfildern. Am Sonntag wurde das gemeinsam Erlernte bei einem Frühschoppen im Stadtteil Nellingen präsentiert.

Weitere Bilder auf www.hohenems.at und auf www.facebook.com/hohenems.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • 10 Jahre Städtepartnerschaft mit Ostfildern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen