AA

10 Jahre AdWin: Vorarlberger Werbepreis ausgeschrieben

Jörg Ströhle und Magdalena Berchtold (zurgams), Fachgruppenobmann Martin Dechant und Fachgruppengeschäftsführer Michael Moosbrugger.
Jörg Ströhle und Magdalena Berchtold (zurgams), Fachgruppenobmann Martin Dechant und Fachgruppengeschäftsführer Michael Moosbrugger. ©Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation
Feldkirch - Unter dem Motto „Leuchtende Vorbilder“ vergibt die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation am 13. Mai 2015 den AdWin, den Vorarlberger Werbepreis, im Montforthaus in Feldkirch. Die Einreichfrist dafür endet am 27. Februar 2015.

In 17 Kategorien – von Anzeige und Corporate Design, über Event und Film, bis hin zur Werbekampagne und zwei Fotografie-Sonderpreisen – sucht die hochkarätig besetzte Jury unter dem Vorsitz von Stefan Zschaler, Geschäftsführer der Hamburger Werbeagentur Leagas Delaney, die kreativsten Werbe- und Kommunikationsarbeiten. Werber, Kommunikatoren und Fotografen können ihre kreativen Werke noch bis 27.2.2015 einreichen. Die Organisation liegt dieses Jahr in neuen Händen: Die mehrfachen AdWin-Gewinner von zurgams, Jörg Ströhle und Thomas Gschossmann, nehmen die Herausforderung an. „Der Vorarlberger Werbepreis nimmt einen beachtlichen Stellenwert in der Branche ein. Ihn zu vermarkten, ist eine Aufgabe, die uns besonders reizt. Es ist spannend, nach 10 Jahren als Teilnehmer die Seiten zu wechseln“, erklärt Jörg Ströhle.

Specials zu 10 Jahre AdWin

Die kreativsten Werber und Kommunikatoren kürt die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Vorarlberg seit 10 Jahren. Zu diesem Jubiläum haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes einfallen lassen. So gibt es ein Geschenk für alle Agenturen und Kreativen, die noch nie beim AdWin ihre Arbeiten eingereicht haben – die Wildcard für eine ihrer Einreichung. Erstmals erhalten die Kunden der AdWin-Gewinner in der entsprechenden Kategorie Sponsoren-Sachleistungen wie Gratis-Schaltungen in Magazinen oder Wettersponsoring-Pakete.

17 Kategorien 2 Sonderpreise

„Heuer wird der AdWin zum sechsten Mal vergeben. Der Preis zeigt das große Kreativpotenzial der Spezialisten dieses Landes und bietet ihnen die entsprechende Bühne und Wertschätzung“, weiß der Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Martin Dechant, der den AdWin als Geschäftsführer der PR-Agentur ikp Vorarlberg GmbH selbst drei Mal organisiert hat. In den Kategorien Corporate Design, Printkommunikation, Packaging und Displays, Anzeigen, Außenwerbung, Film, Audio und Hörfunk, Webdesign, Social Media und Online (Stichwort: Mobile Marketing), Kommunikation im Raum, Events, Dialog Marketing und Promotion, Public Relations, Kunst, Kultur und Soziales, Kommunikationskampagne und zwei Fotografie-Sonderkategorien zeichnet der AdWin die hellsten und kreativsten Werbearbeiten Vorarlbergs aus. Informationen zur Einreichung, zum Diskussionsabend und zur Gala gibt es unter www.adwin.at

Jury:
Vorsitz: Stefan Zschaler (Leagas Delaney, Hamburg)
·         Bernhard Müssiggang (Agentur BMW, Innsbruck)
·         Cordula Alessandri (Alessandridesign, Wien)
·         Felix Holzer (Fotograf, München)
·         Grischa Rubinick (CD, Art, Zürich)
·         Joachim Glawion (Text :: Konzeption, Wien und Frankfurt)
·         Ono Mothwurf (Text/Konzeption, München)
·         Sabrina Oswald (Futura, Wien)
·         Thomas Wildberger (CCO Publicis Communications, Zürich)
·         Thorsten Hennings (Funk, Film, Hamburg)
·         Vera Steinhäuser ( Sie & Ich Kommunikationsberatung, Wien)

Termine:
27.02. Ende der Einreichfrist (gegen Gebühr von 35 Euro bis 6.3.2015 möglich)
20.03. ab 18 Uhr Podiumsdiskussion im Raiffeisenforum Dornbirn
13.05. ab 18 Uhr AdWin-Gala im Montforthaus Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 10 Jahre AdWin: Vorarlberger Werbepreis ausgeschrieben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen