1.729 Schüler in Vorarlberg haben die Matura bestanden

Wie im Vorjahr haben 90 Prozent der Vorarlberger Maturanten die Reifeprüfung bestanden.
Wie im Vorjahr haben 90 Prozent der Vorarlberger Maturanten die Reifeprüfung bestanden. ©VOL.AT/ Hartinger
Bregenz – 1.920 Maturanten sind in den vergangenen Wochen in Vorarlberg zur Reifeprüfung an allgemeinbildenden höheren und berufsbildenden höheren Schulen angetreten. 1.729 davon haben die Matura erfolgreich bestanden.

Das teilte Schullandesrätin Bernadette Mennel am Mittwoch mit.

90 Prozent haben Matura auf Anhieb bestanden

Insgesamt haben damit 90 Prozent (Vorjahr: 90 Prozent) die Matura auf Anhieb geschafft. An drei Schulen (HAK Bezau, HLT Bezau und HLW Rankweil) haben sogar alle Kandidaten die Matura im ersten Durchgang bestanden.

191 Schüler müssen in die Verlängerung

Insgesamt 191 Schülerinnen und Schüler müssen hingegen in die Verlängerung und haben die Chance, die noch nicht bestandenen Prüfungen im Herbst positiv abzulegen.

19 Prozent schlossen mit Auszeichnung ab

Wie im Vorjahr haben erneut 19 Prozent die Matura mit Auszeichnung abgeschlossen haben, weitere 21 Prozent konnten einen “guten Erfolg” (Vorjahr: 19 Prozent) verbuchen. “Das ist ein großartiges Zeichen für das hohe Niveau an unseren Schulen und für die Lernbereitschaft der jungen Menschen. Ich wünsche allen für den weiteren Berufs- oder Ausbildungsweg viel Glück und Erfolg”, so Landesrätin Mennel.

(red/VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 1.729 Schüler in Vorarlberg haben die Matura bestanden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen