AA

1.400 Schüblinge „ausgeschossen

Mit entsprechend guten Treffern konnten Schüblinge in bester Qualität ausgeschossen werden.
Mit entsprechend guten Treffern konnten Schüblinge in bester Qualität ausgeschossen werden. ©A. J. Kopf
Wenn die Union Schützengilde Höchst zum jährlichen Schüblingschießen lädt, dann ist das Interesse erfreulich groß. Auch am 29. und 30. September bewiesen 201 Schützinnen und Schützen ihre Treffsicherheit. Sie schossen sich 1.400 Schüblinge aus.
Schüblingschießen der Höchster Schützen

 

Der Konsum an Schüblingsalat dürfte am vergangenen Wochenende im Raum Höchst erheblich angestiegen sein, auch Kartoffelgulasch war wohl gefragt. Denn irgendwie werden die Schüblinge ja aufgebraucht, die es bei den Schützen mit entsprechend guten Treffern zu erlangen gilt. Oberschützenmeister Toni Tschaudi und seine Truppe waren jedenfalls am Wochenende eingedeckt.

Schüler, Erwachsene oder Pensionisten – das Schüblingschießen zieht alle Generationen an. Immer wieder kommen kleine Gruppen, die sich untereinander ihren „Schüblingkönig“ ausschießen. Und Bruno Dreher war mit der Ausgabe der gewonnen Schüblinge voll beschäftigt. Toni Tschaudi hatte ausreichend davon  besorgt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • 1.400 Schüblinge „ausgeschossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen