AA

0,0 Promille für Schulbuslenker gefordert

Schwarzach - Das Kuratorium für Verkehrssicherheit fordert 0,0 Promille für Schulbuslenker. Erst kürzlich habe der Fall eines betrunkenen Schulbuslenkers für Aufregung gesorgt, der während der Fahrt Alkohol getrunken haben soll.

Othmar Tann, Direktor des KfV, will daher neben der 0,0 Promillegrenze auch verkehrspsychologische Tests für angehende Schulbuslenker einführen. Derzeit gilt für Schulbuslenker 0,1 Promille. Für Fahrer, die Schüler gewerbsmäßig in Pkw und Kleinbussen transportieren, gilt die 0,5 Promillegrenze.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 0,0 Promille für Schulbuslenker gefordert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen