Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Caritas-Lerncafé in Feldkirch

Caritas Vbg.
Caritas Vbg. ©Foto aus dem Lerncafe Götzis.
Sieben Lerncafés der Caritas gibt es bereits in Vorarlberg. Mit dem kommenden Schuljahr öffnet in Feldkirch ein weiteres seine Türen. Koordinatorin Rebecca Branner informiert vorab am Donnerstag, 5. September, im Rathaus Feldkirch über die Möglichkeiten, sich im neuen Lerncafé freiwillig zu engagieren.

„Nicht allen Eltern ist es möglich, ihre Kinder beim Erreichen ihrer Lernziele zu unterstützen. Zu kleine Wohnung, lange Arbeitszeiten der Eltern, erforderliche, aber nicht leistbare Nachhilfe und unzureichende Kenntnisse der Amtssprache können Gründe für erschwertes Lernen und scheitern in der Schule sein“, so Koordinatorin Rebecca Branner über die Notwendigkeit des bereits achten Caritas Lerncafés in Vorarlberg. Unterstützt wird die Koordinatorin von Freiwilligen, die die Kinder und Jugendlichen beim Lernen und in der Persönlichkeitsentwicklung begleiten und fördern.

Freiwillige gesucht

Interessierte Männer und Frauen, die gerne als Freiwillige im neuen Lerncafé in Feldkirch mithelfen und sich darüber informieren möchten, sind herzlich zur Informationsveranstaltung eingeladen, die am Donnerstag, 5. September, um 19 Uhr im Rathaus Feldkirch im Besprechungsraum, 4.Stock stattfindet.

Caritas Lerncafé Feldkirch, Maria Mutterweg 2. Koordinatorin Rebecca Branner, E-Mail: rebecca.branner@caritas.at. T: 0676 88420 4022

Quelle: Caritas/Galehr-Nadler

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Neues Caritas-Lerncafé in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen