AA

FC Sulzberg bekommt neuen Vizepräsidenten

Gernot Schertler ist als Vizepräsident zurück getreten
Gernot Schertler ist als Vizepräsident zurück getreten
Nach 17 sehr intensiven und arbeitsreichen Vorstandsjahren hat Vize-Obmann Gernot Schertler aus beruflichen und privaten Gründen beschlossen, sich aus der täglichen Vorstandsarbeit des Enelution FC Sulzberg zurückzuziehen.

Alle Höhen und Tiefen eines ehrenamtlichen Fußball-Engagement hat er dabei durchlebt. Insbesondere bedankt sich der Verein für die stetigen Weiterentwicklungen, sowohl im sportlichen als auch organisatorischen Bereich. Seine Vielfältigkeit bewies er u.a. auch als Platzsprecher und auch beim Clubheimbau war er mit seinen Vereinskollegen maßgeblich beteiligt. Ein Großteil seiner Aufgabe verbrachte er mit Sponsorenakquisition und der damit verbundenen Betreuung der Sponsoren. Gernot Schertler hat sich hierbei bereit erklärt, den Verein weiterhin hilfreich zur Seite zu stehen. Bei der nächsten Jahreshauptversammlung soll nun die Position des Vizepräsidenten neu vergeben werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • FC Sulzberg bekommt neuen Vizepräsidenten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen