AA

„Wie ischt as duß so münslistill“

Traumhafte Stimmung am Alten Rhein in Lustenau
Traumhafte Stimmung am Alten Rhein in Lustenau ©Vincent Baur
Schneerekorde in Vorarlberg: Ein Segen für die Skigebiete, den Tourismus und den Handel! Dazu hektisches Treiben auf den Straßen. Ein, zwei Unfälle legen nahezu den gesamten Verkehr lahm.
Winter in Lustenau

Da könnte man beinahe die so wunderschöne Seite des Winters vergessen…

Wie schon Hannes Grabher in einem seiner Gedichte schrieb: „Wie ischt as duß so münslistill, wi flimmerlat dar Wald“. Zum genießen war die Stille im frisch verschneiten Ried und am Alten Rhein in Lustenau am Morgen des 12. Dezembers. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • „Wie ischt as duß so münslistill“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen