Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Wie durch ein Wunder geheilt

Volksmusiksänger und Ex-Slalomstar Hansi Hinterseer ist von der heilenden Kraft des Glaubens überzeugt.

Der 48-jährige ehemalige Ski-Weltcup-Sieger berichtete in der Programmzeitschrift „Super TV“ über eine schwere Krankheit seiner heute 15-jährigen Tochter vor sechs Jahren. „Wie durch ein Wunder wurde sie geheilt: durch den Glauben, durch Gebete und durch die Lichtentstrahlungen von Walter Salvenmoser.“

Seither sei sie nie mehr krank gewesen, sagte Hinterseer. Das habe nichts mit obskuren Geistheilern oder Sektenähnlichem zu tun. Er sei sehr gläubig, erklärte der Sänger, und immer schon mit Gebeten eingeschlafen und aufgestanden. „Zu wissen, dass es einen Gott gibt, der für mich da ist, erfüllt mich mit Glück.“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • „Wie durch ein Wunder geheilt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.