AA

„Wenn die Zeit nicht mehr reicht…“

Symbolbild/Bilderbox
Symbolbild/Bilderbox
Bregenzer Unternehmerfrühstück erstmals im Kloster Mehrerau

Das nächste Bregenzer Unternehmerfrühstück findet am Donnerstag,14. Juni, ab 7.15 Uhr im Kloster Mehrerau statt. Erstmals werden der Speisesaal und die Aula Bernadi für eine Veranstaltung dieser Art zur Verfügung gestellt.

Hoher Leistungsdruck, Perfektionismus und großes Verantwortungsgefühl führen zunehmend bei Mitarbeitern zu einer Entwicklung eines Erschöpfungszustandes, den man heute als “Burn-Out” bezeichnet. Wie schütze ich meine Leistungsträger im Unternehmen vor Burn-Out? Wie schütze ich mich selbst? Antworten sowie Tipps und Anregungen zur Burnout-Prophylaxe gibt Dr. med. Franz Riedl, Facharzt für Neurologie, bei diesem Bregenzer Unternehmerfrühstück. Die Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft und die Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau sind dieses Mal Partner des Unternehmerfrühstücks.

Das Kloster Mehrerau strahlt Ruhe und Lebenskraft aus. Und lädt ein: Bereits um 6.30 Uhr besteht an diesem Tag in der Klosterkírche die Möglichkeit zur Andacht. Einfach den Tag mal anders beginnen…

Gesund in den Tag starten: Die Produkte des Bregenzer Unternehmerfrühstücks stammen weitestgehend aus der Region und aus ökologischem Anbau.

Weitere Informationen:
Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH, 05574 – 4959 21

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • „Wenn die Zeit nicht mehr reicht…“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen