AA

„Walserstolz“ ist ein Botschafter

Das „Haus Walserstolz“ ist mit ihren Sennereiprodukten und gastronomisch erfolgreich.
Das „Haus Walserstolz“ ist mit ihren Sennereiprodukten und gastronomisch erfolgreich. ©Hronek

Meistersenner Markus Nigsch und sein Team waren international erfolgreich.

(amp) Bei der Almkäse-Olympiade in Galtür „sahnten“ die Walserstolz-Senner ordentlich ab. Mit dem Tagessieg und Gold und einmal Bronze für den „Walserstolz“ zeigte man sich „olympiareif“, nachdem man zuvor in Schwarzenberg im Bregenzerwald bei der „Ländlekonkurrenz“ mit Bronze ausgezeichnet wurde. „Das Geheimnis unseres Erfolges liegt im motivierten Team“ ist Genossenschaftsobmann Rupert Burtscher stolz auf das Teamworking zwischen den Sennern Markus Nigsch, Engelbert Burtscher, Bernhard Domig und den 45 Mitgliedern, davon  38  Milchlieferanten aus Fontanella und Sonntag. Sie bilden mit ihrer hochqualitativen Heumilch den Grundstock für den „Walserstolz“, der mittlerweile international auf den Gourmetmärkten angeboten wird. 

 1,7 Millionen Liter Heumilch

Die Milchlieferanten bringen in den Wintermonaten 1,4 Millionen Liter Heumilch zur Walserstolz-Sennerei in Sonntag-Boden. Rund 300.000 Liter werden von der Käserebellen-Sennerei Krönacher zugekauft. Daraus werden 170 Tonnen „Walserstolz“ gewonnen, die bei Emmi in Nüziders ihren Reifeprozess durchmachen. Hier wird Käse bis zu 24 Monaten gelagert. „Dies ist nur mit bester Qualität möglich“, macht Obmann Rupert Burtscher aufmerksam.

 Gastronomisches Angebot

Integriert in das „Haus Walserstolz“ ist ein Gastronomiebetrieb mit rund 80 Sitzplätzen, in dem täglich (außer Montag) von 9 bis 18 Uhr köstliche Speisen angeboten werden. Bei größeren Gruppen über 20 Personen oder für außertourliche Abendveranstaltungen ist Voranmeldung erwünscht. Gesalzene Butter, und 11 Tonnen Joghurt werden über die Selbstvermarkterschine an die Kundschaften gebracht. Durch die Zusammenarbeit mit Krönauer und anderen Naturprodukteerzeugern im Tal wird die Nahrungsmittelpalette im „Haus Walserstolz“ maßgeblich erweitert und bietet zusätzliche Nahversorgung zu den „Dorfläden“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • „Walserstolz“ ist ein Botschafter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen