Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Sehnsucht“ nach Klassik

Arpeggione am kommenden Samstag im Rittersaal
Arpeggione am kommenden Samstag im Rittersaal ©Stadt Hohenems
Diesen Samstag, den 22. September 2012, wird um 20 Uhr zum Konzert des Kammerorchesters Arpeggione in den Rittersaal eingeladen: Der Abend ist ganz Pjotr Iljitsch Tschaikowski gewidmet. Auch die Generalprobe ist öffentlich zugänglich.

Auf dem Programm, das den Titel „Sehnsucht“ trägt, stehen „Herbst“ (aus den „Jahreszeiten“) sowie „Souvenir d`un lieu cher“ und „Souvenir de Florence“. Als Dirigent fungiert wieder Robert Bokor, als Gastviolinistin wird das Orchester an diesem Abend Maria-Elisabeth Lott begrüßen.

Achtung, es sind nur noch Restkarten erhältlich: Tourismus und Stadtmarketing Hohenems Gmbh, Tel. 05576/42780, tourismus@hohenems.at

VHS-Angebot: Besuch der Generalprobe
Die Volkshochschule Hohenems bietet einen Besuch der Generalprobe am Samstagvormittag um 9.45 Uhr an. Treffpunkt ist im Palasthof, Anmeldungen werden erwünscht (Agnes Jäger, Tel. 0664/4142518). Die Gebühr von 14 Euro ist vor Ort zu bezahlen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „Sehnsucht“ nach Klassik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen