AA

„Schüler auf das Leben vorbereiten“

Auf Einladung des BIFO kamen erstmalig über 200 Lehrer zusammen, um gemeinsam über Persönlichkeitsförderung und Berufsvorbereitung junger Menschen zu diskutieren.

Einig war man sich über den großen Einfluss, den Pädagogen dabei haben. Damit die berufliche Praxis im Unterricht nicht zu kurz kommt, „möchten wir die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft noch mehr intensivieren“, bekräftigte WK-Präsident Kuno Riedmann in Anwesenheit der Landesräte Siegmund Stemer und Manfred Rein sowie zahlreicher Schulinspektoren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • „Schüler auf das Leben vorbereiten“
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.