Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Proben bis die Wände wackeln“

Der Bucher Musikernachwuchs „Kids on Dur“ ist fit für die kommende Saison.
Der Bucher Musikernachwuchs „Kids on Dur“ ist fit für die kommende Saison. ©MV Buch
Buch/ Alberschwende. Das Probenwochenende von "Kids on Dur" fand großen Anklang. Gleich drei Tage versammelten sich kürzlich die Bucher Kids auf der Markgröninger – Hütte in Alberschwende.
Probenwochenende 2012 - Bucher Jungmusikanten

„Es wurde geprobt bis die Wände wackeln“, freuten sich Stefan Meusburger (Kapellmeister) Christian Tomasini (Jungendreferent) über die Leistungen des Nachwuchses. Beim „Musigcamp“ kam aber auch der Spaß mit einem Lagerfeuer und verschiedensten Spielen nicht zu kurz. Das Instrument gegen die Bergschuhe getauscht hatten die Camp – Teilnehmer übrigens bei der Wanderung auf dem Brüggelekopf, ehe das gemeinsame Musizieren wieder auf dem Programm stand.

Abschlusskonzert

Ihr Können stellten die Jungmusikanten beim abschließenden Konzert am Sonntag unter Beweis. Die anwesenden Eltern, Freunde und Bekannte sowie Musikvereinsobmann Alexander Eberle und Otmar Eberle (Ehrenkapellmeister), zeigten sich von den Darbietungen der Jugend sehr angetan. Sehr zufrieden war zum Abschluss eines intensiven aber abwechslungsreichen Probenwochenendes auch die Jugend, welche von den „Musigmamas“ bestens verwöhnt wurde. Weitere Infos zum MV Buch unter www.mvbuch.com. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • „Proben bis die Wände wackeln“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen