AA

„Musik am Nachmittag“

Dem Seniorenbeirat von Bludenz und von Innerbraz ist es heuer wieder gelungen, das ensemble.plus für die Veranstaltung“ Musik am Nachmittag“ in der Remise zu gewinnen.

Der Nachmittag findet am Mittwoch den 14.Mai 2003 um 14,30 Uhr statt. Dieser musikalische Leckerbissen wurde in den beiden vergangenen Jahren von einem großen Publikum begeistert aufgenommen.

Bläsergruppen des Musikvereins Braz werden heuer das Programm mit ihren musikalischen Darbietungen ergänzen und bereichern.

Der günstige Nachmittagstermin soll es Jung und Alt ermöglichen, klassische Kammermusik ebenso wie beste Blasmusik zu hören und selbst musikalisch aktiv zu werden, da die ZuhörerInnen auch einige vorbereitete Stücke mitsingen sollen.

Und als besondere „Draufgabe“ erhalten die musikbegeisterten TeilnehmerInnen

in der Pause gratis Kuchen und Kaffee serviert.

Da auch heuer wieder großes Interesse an dieser Veranstaltung herrschen wird, ist

telefonische Voranmeldung bei Bludenz Tourismus (05552 / 62170 ) bis 12. Mai 2003 u n b e d i n g t erforderlich.

Das ensemble.plus unter der Leitung von Andreas Ticozzi besteht aus Musikern des

Symphonieorchesters Vorarlberg und widmet sich der Pflege der Kammermusik

in verschiedensten Besetzungen, sowohl der zeitgenössischen Musik als auch der

Entwicklung von experimentellen Programmen.

Blasmusikensembles des Musikvereins Braz werden ihr hohes musikalisches Können demonstrieren und damit beweisen, welch wertvolle Arbeit in den

Klangkörpern der Musikvereine geleistet wird.

„Musik am Nachmittag“ wird von der „Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation, München“ unterstützt, die damit die Gratisveranstaltung ermöglicht.

„Musik am Nachmittag“ : 14. Mai 2003 ,14,30 Uhr –17,00 Uhr in der Remise
Eintritt und Kuchen und Kaffee gratis
Telefonische Platzreservierung unbedingt erforderlich ( 05552 / 62170 )

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • „Musik am Nachmittag“
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.