AA

„Made im Ländle“ mit starker Nachfrage

Die Industriestärke der heimischen Wirtschaft verstärkt das Wachstum 2013.
Die Industriestärke der heimischen Wirtschaft verstärkt das Wachstum 2013. ©VOL.AT/ Hofmeister
Schwarzach - Starker Produktionssektor: Vorarlbergs Wirtschaft soll 2013 um 1,2 Prozent wachsen.

Die Exportquote der Vorarlberger Wirtschaft stieg 2012 auf überdurchschnittliche 58 Prozent der Wirtschaftsleistung. Und diese Entwicklung soll eine schwungvolle Fortsetzung finden. Die Nachfrage nach „Made im Ländle“ werde sich weiter verstärken, sagt Bank Austria-Ökonom Walter Pudschedl zu den VN.

Die Stärke im Produktionssektor wird das heimische Wirtschaftswachstum ankurbeln. Die Bank-Experten sehen für Vorarlberg mit 1,2 Prozent für 2013 ein stärkeres Wachstum als im Österreich-Schnitt (0,9 Prozent). „Damit bleibt Vorarlberg unter den Wachstumsspitzenreitern in Österreich“, so Ökonom Pudschedl.

Rund um den Jahreswechsel habe die Konjunktur ihren Tiefpunkt erreicht, die Wende nach oben sei bereits in Sicht. Die Stimmung in der Industrie verbessere sich seit Monaten, was sich bald in Zahlen niederschlage.

Privater Konsum gestärkt

Analysiert nach Branchen trete der Bausektor 2013 als Wachstumsstütze in den Hintergrund. Die Auftragslage im ersten Halbjahr sei allerdings weiter gut, wobei der Hochbau wieder im Vordergrund stehe.
Auch der Dienstleistungssektor wird heuer nicht so stark zur wirtschaftlichen Dynamik beitragen können, wenngleich der private Konsum im späteren Verlauf des Jahres etwas Schwung gewinnen wird“, so der Ökonom.

Der private Konsum werde, so der Experte weiter, von den aktuellen Lohnabschlüssen gestärkt. „Die steigende Arbeitslosigkeit wird den Auftrieb jedoch deutlich begrenzen.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • „Made im Ländle“ mit starker Nachfrage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen