AA

„Libelle“ rettete auch in Klösterle zwei Skisportler

"Libelle" musste zwei Snowboarder retten
"Libelle" musste zwei Snowboarder retten ©VOL.AT
Klösterle -  Vom Polizeihubschrauber „Libelle“ mussten auch am Sonnenkopf in Klösterle zwei deutsche Snowboarder im Alter von 22 und 25 Jahren gerettet werden.

Sie fuhren gegen 16 Uhr in Richtung Tal und verließen unmittelbar oberhalb der Mittelstation die gesicherte Piste. Dabei gerieten sie im freien Skiraum ins „Vermalentobel“, wo sie nicht mehr weiter kamen. Ein abgesetzter Notruf alarmierte schließlich die Besatzung des Rettungshubschraubers.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • „Libelle“ rettete auch in Klösterle zwei Skisportler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen