AA

„Lesen ist Familiensache“

Eva Maria Volgger möchte Kinder mit der Leidenschaft für Bücher anstecken.
Eva Maria Volgger möchte Kinder mit der Leidenschaft für Bücher anstecken. ©Laurence Feider
An der VS Dornbirn Markt referierte Eva Maria Volgger über das Lesen in der Familie.   Dornbirn. „Lesen ist nicht nur Schulsache, Lesen ist auch Familiensache“, sagte Eva Maria Volgger gleich zu Beginn ihres Vortrages an der VS Dornbirn Markt.
Vortrag Eva Maria Volgger

Im Abschluss an die Jahreshauptversammlung des dortigen Elternvereins, nahm die Kinderbuchexpertin Eltern und Lehrpersonen mit auf eine spannende Reise zum Ursprung des Lesens. Im ersten Teil ihres Referats erklärte Eva Maria Volgger den Literarisierungs-Prozess, im zweiten Teil stellte sie „erlesene Schmankerl“ für Kinder und Jugendliche vor. Dabei unterstrich Volgger, wie wichtig es ist, dass Eltern ihre Kinder auf dem Weg der Literarisierung unterstützen. Dieser beginnt schon in den ersten Lebensmonaten. Studien belegen, dass Kinder mit denen von Anfang an viel gesprochen wird, einen viel größeren Wortschatz haben. Später können Eltern durch Vorlesen und Erzählen, die Lesefreude in ihren Kindern wecken. „Begleiten Sie Ihre Kinder wohlwollend, bis sie ihre eigenen Wege gehen. Tun Sie es der Zukunft der Kinder und sich selber zu liebe“, meinte Volgger.  

 

„Lesefutter“  für Kinder und Jugendliche gibt es heute in einer Auswahl und Qualität wie nie zuvor. „Ich bestelle Bücher aus 300 deutschsprachigen Kinderbuchverlagen. Die Charaktere sind heute nicht mehr nur lieb und kitschig, sondern starke, handfeste Figuren“, so die Inhaberin der Ananas-Buchhandlung in Dornbirn. Bei der Wahl der passenden Bücher, ist es wichtig Kinder dort abzuholen wo sie sind, ihre Interessen wahrzunehmen und sie mit allen Sinnen anzusprechen. „Fernsehen wird Lesen niemals ersetzen können. Beim Lesen können Kinder innehalten, sich selber Bilder ausmalen und sie genießen eine größere geistige Unabhängigkeit“, plädierte Volgger für das Lesen.

 

Um die Kinder auf den Lese-Geschmack zu bringen, stellte Eva Maria Volgger eine Auswahl besonderer Kinder- und Jugendbücher bei der schon traditionellen vorweihnachtlichen Buchausstellung an der VS Markt vor. Sicher wird das eine oder andere „erlesene Geschenk“  seinen Weg unter den Christbaum finden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • „Lesen ist Familiensache“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen