Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Kaffee mit Zukunft“ - Kleinbäuerin zu Gast in Götzner Kolpinghaus

Margarita wird am 25. September im Kolpinghaus Götzis erwartet - sie spricht über Fairen Kaffeeanbau
Margarita wird am 25. September im Kolpinghaus Götzis erwartet - sie spricht über Fairen Kaffeeanbau ©Weltladen Götzis
Götzis / Margarita Carbajal Santos, Bio-Kaffeebäuerin und Genossenschafterin von Yeni Navan aus Mexiko, ist am 25. September zu Gast im Kolpinghaus Götzis. Sie spricht über die Arbeit der Kleinbauernfamilien und die Perspektiven des Kaffeeanbaus.

Ihre Kooperative setzt auf Bio-Anbau und Fairen Handel. Die Mitglieder erhalten umfassende Beratung zur Verbesserung der Produktivität ihrer Parzellen.

„Als Frau und Kleinbäuerin bekomme ich durch meine Genossenschaft die Möglichkeit, die Lebensbedingungen meiner Familie zu verbessern und die Umwelt zu schützen“, sagt die 51-jährige Bio-Bäuerin.

.

Rückfragen:

Ansprechperson Weltladen Götzis:

Beate Scheier

Weltladen Götzis

Am Bach 1a

6840 Götzis

Tel. 05523/64023

Mail: goetzis@weltladen.at

 

www.weltlaeden.at

 

Fakten & Infos:

 Besuch einer Kaffeebäuerin aus Mexiko

Kolpinghaus Götzis

Dienstag, 25. September 15 bis 17 Uhr

Margarita Carbajal Santos

Bio-Kaffeebäuerin und Mitglied der Genossenschaft Yeni Navan in Mexiko, einer langjährigen Partnerorganisation von EZA Fairer Handel. Aktuell arbeitet sie an einem Programm zur Wiederaufforstung der Kaffeegärten und bei der Kompostgewinnung mit. Neben Haushalt und Arbeit in der Kooperative verkauft Margarita in ihrem eigenen kleinen „Comedor“ (Imbiss) Speisen und Getränke und organisiert für Interessierte geführte Touren durch die Kaffeegärten. Darüber hinaus engagiert sie sich in ihrer Gemeinde.

 

Kaffee in Zahlen

Kaffeeproduktion weltweit: 7,8 Mio. Tonnen Rohkaffee (2011)

FAIRTRADE besiegelter Kaffee international:  98.000 Tonnen Rohkaffee (2011)

FAIRTRADE besiegelter Kaffee Österreich: 1.488 Tonnen (2011)

davon EZA Kaffee: 585 Tonnen (2011)

 

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • „Kaffee mit Zukunft“ - Kleinbäuerin zu Gast in Götzner Kolpinghaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen