Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Ich bin das Brot des Lebens.“

32 Erstkommunikanten feierten gestern ihren großen Tag.
32 Erstkommunikanten feierten gestern ihren großen Tag. ©Christiane Sturmer
Erstkommunikanten der Pfarre Hl. Kreuz feierten. Bludenz. (SC) Eine festlich geschmückte Kirche und die versammelte Pfarrgemeinde erwarteten die 32 Kinder zu ihrem Ehrentag, an dem Pfarrer Peter Haas gemeinsam mit Kaplan Inna Reddy Kolukula die Messe in der Hl. Kreuzkirche zelebrierte.
Erstkommunion

Das Motto „Brot des Lebens“ begleitete die diesjährigen Erstkommunikanten bis zu dem Moment, an dem sie zum ersten Mal den Leib Jesus empfangen durften. Sie waren auch aktiv an der Messgestaltung beteiligt, sei es durch das Lesen der Kyriesätze und Fürbitten sowie dem Singen der gemeinsam gelernten Lieder. Die „Eltern- und Geschwisterband“ begleitete mit ihren Instrumenten die Kinder musikalisch durch den Gottesdienst. Der würdige Höhepunkt der Messe wurde von einem Hackbrett-, Harfen- und Geigenquartett umrahmt, welches sich aus Geschwistern der Erstkommunikanten zusammensetzte. Den festlichen Abschluss  gestaltete wie immer die Stadtmusik Bludenz, die die Kinder auf dem Kirchplatz mit einem Ständchen beglückwünschten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • „Ich bin das Brot des Lebens.“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen