AA

„Grundkurs Vogelkunde“

Feldschwirl
Feldschwirl ©Georg Willi
Ornithologie oder Vogelkunde nur etwas für „komische Käuze“? Stimmt nicht! Egal ob alt oder jung, die Fangemeinde und die Begeisterung für die gefiederten Gesellen wachsen stetig.

Grundwissen zu den häufigsten Vogelarten Vorarlbergs in den Lebensräumen Wald, Wasser, Gebirge und Siedlungsraum soll ein Grundkurs vermitteln, der im Frühjahr 2013 von BirdLife Vorarlberg in Kooperation mit der  inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn startet.
Der Kurs umfasst fünf Theorieabende und fünf Exkursionen und vermittelt neben der Artenkenntnis Einblicke in die Biologie und den Schutz der Vorarlberger Vogelwelt. Ziel ist es die häufigsten Vogelarten erkennen und benennen zu können. Angesprochen sind alle Interessierten über 14 Jahre, die schon immer wissen wollten, was denn da fliegt. Für diesen Grundkurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Der Kurs findet in der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn statt, der Kursbeitrag beträgt pro Person € 80,– und beinhaltet die Kursabende, die Exkursionen sowie Kursunterlagen.

 

Informationen und Anmeldung unter:
inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn
Josef Köldorfer, Tel. +43 (0) 676 833064720 oder e-mail josef.koeldorfer@inatura.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • „Grundkurs Vogelkunde“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen