AA

„Gesundheitstag“ begeisterte Schüler

Die Langenegger Kinder beteiligten sich mit Feuereifer am Aktionstag.
Die Langenegger Kinder beteiligten sich mit Feuereifer am Aktionstag. ©MO
Langenegg. (mo) Wie vielfältig das Thema Gesundheit behandelt werden kann, erfuhren die Schülerinnen und Schüler beim Projekttag der Schule Langenegg an sechs verschiedenen Stationen. Mit Kräutertee und Vollkornbrötchen ging es dem Motto entsprechend am Morgen bei der Begrüßung los.
Aktionstag zum Thema Gesundheit

Bereits im Vorfeld wurden Gartenkräuter gezogen, für die unter der Leitung von Cornelia Steurer passende Übertöpfe aus Beton gemacht und mitgebrachte Steine als Beschriftung der Kräuter gestaltet wurden. Zudem wurde eine Kräuterkiste für den Schulhof künstlerisch gestaltet. Über den Nutzen von heimischen Kräutern und Pflanzen referierte Fachfrau Marianne Fischer, die dann auch im praktischen Teil mit den Schülerinnen und Schülern ein Schutzengelöl und einen Himbeeressig ansetzte. Ein Zuckermaispflänzchen durfte jeder Teilnehmer mit nach Hause nehmen.

 Vielseitiges Programm.

An einer anderen Station wurde Wissenswertes über Ernährung und Nahrungsmittel anhand eines Filmes, mit Spielen und kulinarischen Kostproben vermittelt. Spaß an Bewegung vermittelte Jongleur Nano den Nachwuchsakrobaten in professioneller Manier. Es wurde je nach Lust und Laune geradelt, jongliert, gerätselt, gezaubert und balanciert. Mit Bewegung, Klatschen und Musikinstrumenten wurde von Gabi Staudacher ein Lied einstudiert, welches am Ende des Tages als Abschluss von allen gemeinsam gesungen wurde. Und nicht zuletzt zeigte Katharina Isenberg den Kindern und Jugendlichen praktische Übungen zum Thema „Strömen“. Die Langenegger Schüler zeigten sich vom abwechslungsreichen Programm beim Aktionstag begeistert. Direktor Bernhard Dorner bedankte sich bei allen Helfern, Eltern und Sponsoren für die Vorbereitung und Unterstützung.

 Was hat dir am Projekt gefallen?

 Mir hat eigentlich der ganze Tag super gefallen. Aber besonders lustig war das Einstudieren des Liedes mit unserer Lehrerin Gabi Staudacher. Bewegung, Singen, Rhythmus mit Trommeln und Rasseln haben richtig Spaß gemacht.

Leonie Vögel, 8 Jahre

 Besonders lustig fand ich die Station beim Clown Nano. Er hat uns gezeigt, wie einfach Balancieren und Jonglieren sein kann. Außerdem haben wir auch noch einen lustigen Zaubertrick gelernt. Einradfahren hat mir auch gefallen.

Julia Eugster, 7 Jahre

 Besonders stolz war ich auf die Töpfe aus Beton für unsere Gartenkräuter. Das kreative Gestalten unserer Schul-Kräuterkiste war auch sehr cool. Das Stömen fand ich sehr angenehm und habe einiges für meine Gesundheit gelernt.

Elena Steurer, 10 Jahre

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langenegg
  • „Gesundheitstag“ begeisterte Schüler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen