Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Gemeinsam statt einsam“ in der MOHI-Tagesbetreuung

Die Tagesbetreuung bietet ein auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmtes abwchslungsreiches Programm
Die Tagesbetreuung bietet ein auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmtes abwchslungsreiches Programm ©TF
Weitere Bilder von der MOHI-Tagesbetreuung

Hohenems. Seit einem Jahr bietet der Mobile Hilfsdienst Hohenems (MOHI) „Mitanand“ auch eine Tagesbetreuung für ältere und alleinstehende Menschen an, die bei ihren Familien oder im eigenen Haushalt leben.
Die Räumlichkeiten für die Tagesbetreuung befinden sich in der Graf-Maximilian-Straße 8a, wo auch eine kleine Küche und ein Ruheraum zur Verfügung steht. Hier kümmern sich die Mohi-Helferinnen unter dem Motto „den Alltag einmal anders erleben – gemeinsam statt einsam“ um das Wohl der Tagesgäste. „Wir bieten ein abwechslungsreiches, buntes Programm, das auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt ist mit soviel Eigenständigkeit wie möglich und soviel Betreuung wie gewünscht für die Besucher“, erklärt MOHI-Einsatzleiterin Monika Armellini.
Dazu gehört Jassen und Basteln ebenso wie gemeinsame Gespräche, Spiele, Feiern, Spaziergänge, ein Plausch bei Kaffee und Kuchen oder auch Gedächtnistraining. Zudem ist die Tagesbetreuung, die von Montag bis Freitag jeweils von acht bis 18 Uhr angeboten wird und pro Stunde sechs Euro kostet, auch eine willkommene Entlastungsmöglichkeit für die pflegenden Angehörigen. Auch ein Hol- und Bringdienst für die Tagesgäste ist möglich.
„Fit im Kopf“
Ab Mittwoch, den 15. Februar, bietet der Mobile Hilfsdienst auch regelmäßig „Fit im Kopf“-Kursnachmittage mit Übungen aus dem Buch „Fitness im Kopf“ an. Die Kosten für einen Block zu zehn Einheiten á zwei Stunden belaufen sich auf 80 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen im Büro des MOHI Hohenems im SeneCura Sozialzentrum, Angelika-Kauffmannstraße 6., Tel.; 05576/73277-501, Mobil: 0664/9161710, E-Mail: mohi-hohenems@gmx.at. Das Büro ist von Montag bis Donnerstag jeweils von neun bis elf Uhr geöffnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „Gemeinsam statt einsam“ in der MOHI-Tagesbetreuung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen