AA

„Futtergeld“ für heimische Singvögel vom Seniorenring

Übergabe des Futtergeldes an Anselm Scheffknecht
Übergabe des Futtergeldes an Anselm Scheffknecht ©Huber
Futtergeld

Obmann Sigi Hämmerle vom Lustenauer Seniorenring, übergab am 6.Dezember  eine schöne Spende an Anselm Scheffknecht, Präsident des Ornithologischen Vereins „Die Drossel“ in Lustenau. Seit über 30 Jahren bemühen sich die Mitglieder dieses Vereins um die Singvögel im unserem Gemeindegebiet. Dabei werden über 250 Nistkästen betreut und die Bruten registriert. Über 150 verschiedene Vogelarten werden in der Station beringt und registriert. Im Winter wird spezielles Futter für die Vögel bereitgestellt, das mit der Spende des Seniorenringes für den kommenden Winter gesichert ist. „Sälm“ bedankte sich herzlich, als Gegenleistung sind die Senioren im Frühjahr zu einer Exkursion in die Station der „Drossel“ eingeladen, was gerne angenommen wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • „Futtergeld“ für heimische Singvögel vom Seniorenring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen