Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Frauakränzle“ erlebt Revival

Die Organisatoren Ingrid Schedler, Erna Wölger und Silvia Wagner.
Die Organisatoren Ingrid Schedler, Erna Wölger und Silvia Wagner. ©hellrigl
Altach. Das neue Veranstaltungszentrum KOM gab der Frauenbewegung Altach den Impuls, dem „Frauakränzle“ nach einem dreijährigen Dornröschenschlaf wieder Leben einzuhauchen.
Frauakränzle Altach

Silvia Wagner, Ingrid Schedler und Erna Wölger sorgten in gewohnter Manier mit einem bunten Programm für Unterhaltung der Damenrunde. Während die Turnerschaft Altach mit den Turnern von Susanne Weber und die Linedance-Gruppe „Flame Dancers“ unter der Leitung von Elke Kerber mit ihren Darbietungen am Parkett beeindruckten, sorgten Martin Bischof und Mario Kanz vom SCR Altach mit einem Sketch für humorvolle Unterhaltung.

Lachnummer

Die Lacher voll und ganz auf ihrer Seite hatten „Die drei Tenöre“ Bürgermeister Gottfried Brändle, Vize Franz Kopf und Jugendausschussobmann Kuno Sandholzer, die bei einer Playbacknummer mit Mimik und Gestik die Besucher zum Toben brachten. Vergnügt in geselliger Runde sah man auch Landtagsabgeordnete Monika Reis, die Gemeinderäte Kiki Karu und Elfriede Plangg sowie Gemeindevertreterin Reinhilde Begle. Nach den beschwingten Klängen der Arlberg-Crew wurde fleißig getanzt. Ein feines Kuchenbuffet und pikante Brötchen bildeten gleich zu Beginn des Kränzchens die notwendige Energie dazu. Ein Gewinnspiel und „Katz im Sack“ brachten zudem Spannung in die Veranstaltung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • „Frauakränzle“ erlebt Revival
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen